Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Blog-Artikel (vom:)    Datum

Der Weltuntergang fällt aus                                   05.12.18

Geschichten verändern die Welt                          19.11.18

Das größere Bild                       10.11.2018

Wahlbetrug in Hessen               07.11.2018

Sondermeldung Merkel-Dämmerung       29.10.2018

Wach auf Deutschland - Weckruf 7           18.10.2018

Wahlfälschung in Bayern bewiesen            17.10.2018

Eine gewonnene Schlacht              07.10.2018

Deutschland und die Welt                                      06.10.18

Tao Weisheit             21.9.18

HellywoodSodom 3 20.9.18

Fußball-Lügen im Aktuellen Sportstudio               09.9.18

Fanal Chemnitz        05.9.18

HellywoodSodom 2 19.8.18

Heute im Lügen TV am Abend: Hetze            08.8.18

Hellywood-Sodom I 04.8.18

Die dunkle Agenda sogar im Fußball      23.7.18

Massiver Betrug bei der Fußball-WM              19.7.18

Ursula Haverbeck - Demo in Nürnberg              02.7.18

Der Fall Susanna III - Ein Wendepunkt             15.6.18

NWO-Propagandist Wim Wenders                    13.6.18

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte IV     11.6.18

Gedenk-Kundgebungen für Susanna                     10.6.18

Susannas Tod wird gesühnt werden                         8.6.18

Es ist alles ganz anders  13  Aufwachen 3.0          15.5.18

Goldenes Zeitalter in Echtzeit                      27.4.18

Die kanadische Steuererklärung       26.2.18

Aller guten Dinge sind drei

                                    14.2.18

Das Goldene Zeitalter des 21. Jahrhunderts  - II   

                          8.1. - 16.1.18

Das Goldene Zeitalter des 21. Jahrhunderts - I      

                   30.12.17 - 6.1.18

Drogennotstand in den USA                          28.10.17

Zeit der Wahrheit 12.10.17

Ein unerwartetes Geschenk                 30.8.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - III   21.6.17

III. Weltkrieg adé      10.6.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - II      6.6.17

Es ist alls ganz anders 12 Leben, ein Geschenk 7.5.17

Der seltsame Tanz des Donald Trump          21.4.17

Donald Trump - Wohin geht die Reise?       07.04.17

Island HU in Magdeburg

                                      3.4.17

Es ist alles ganz anders -11  Die Inkarnation        26.3.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - I     22.3.17

Gute Nachrichten!   19.3.17

Donald Trump wird Präsident                   26.1.17

Weihnachtsmarkt Theater III                                 12.1.17

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es                   1.1.17

Terror mit Fragen  29.12.16

Weckruf 6                20.12.16

Weckruf 5 - Helft unseren Kindern                   13.12.16

Donald Trump - The President Elect II   26.11.16

Donals Trump - The President Elect I     15.11.16

Wir ziehen voran      4.11.16

Wissenschafts-Religion 

                                  24.10.16

Der Barbie-Hijab    18.10.16

Weckruf 4 - Deutsche Einheit!                       3.10.16

Erneuerung!              26.9.16

Weckruf 3 - Aufwachen!

                                    12.9.16

Herbstgruß                  5.9.16

Tiere sind auch Seele

                                    24.8.16

Islands Hu II              16.7.16

Orwell läßt grüßen  13.7.16

Islands HU I               11.7.16

Volksverräter-Rufe für Herrn Gauck               5.7.16

Wahlbetrug                 2.7.16

Es ist alles ganz anders - 10 Himmlicher Kinosaal 2.7.16

Geo-Waffe Flüchtlinge

                                    18.6.16

Es ist alles ganz anders - 9 Lernen im Himmel   16.4.16

Rocker als Ritter       18.5.16

Es ist alles ganz anders - 8 Ich bin Seele II          14.5.16

Es ist alles ganz anders - 7  Raben & Wölfe         13.5.16

Die Grünen und die Pädophilie                   8.5.16

Freiheit und Wahrheit - Wir sind das Volk               3.5.16

Es ist alles ganz anders - 6 Der Himmel ist unsere Heimat                       16.4.16

Es ist alles ganz anders - 5 Kultur als Spiegel       6.4.16

Es ist alles ganz anders - 4 Ich bin Seele I             6.4.16

Es ist alles ganz anders - 3 Hinterm Horizont III  3.4.16

Es ist alles ganz anders - 2 Hinterm Horizont II 30.3.16

Es ist alles ganz anders -1 Hinterm Horizont I  27.3.16

Beste Freunde         23.3.16 

 

 

 

 

 

 

 

                                      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                

 

 

Im Licht der Gegenwart die Vergangenheit erhellen

 

Geschichte – Es ist alles ganz anders

 

 

1. Die Gegenwart verstehen, um die Vergangenheit zu

erhellen

2. Der Vietnam Krieg und die beiden Irak Kriege der USA

 

 

 

Geschichte ist nicht etwas, das tausend Jahre zurück liegt.

Geschichte geschieht jetzt.

 

Zwar schreiben die Sieger die Geschichte, aber heute sind wir über

das Internet und die sozialen Medien in Echtzeit dabei, wenn sie

gemacht wird. Ross und Reiter sehen wir heute live.

„Haltet den Dieb!“, nach diesem Motto verfährt die

Geschichtsschreibung seit Jahrtausenden. Shakespeare brachte es

so auf den Punkt:

„Ich tu das Bös' und schreie selbst zuerst. Das Unheil, das ich

angestiftet, leg ich den andern dann zu schwerer Last. Und so

bekleid' ich meine nackte Bosheit mit alten Fetzen aus der Schrift

gestohlen und schein ein Heil'ger, wo ich Teufel bin.“

William Shakespeare, Richard III.

 

1. Die Gegenwart verstehen, um die Vergangenheit zu

erhellen

 

Wir erleben unmittelbar mit, wie Geschichte passiert und

funktioniert. Und das in einer Zeit, die uns geschichtlich einmalige

Möglichkeiten bietet.

Was sich früher in Jahrhunderten abspielte, passiert heute auf

Jahrzehnte oder weniger komprimiert. So brauchten die Römer oder

später England Jahrhunderte, um ihre Imperien aufzubauen. Die USA

schafften es innerhalb einiger Jahrzehnte.

Seitdem es das Internet gibt, die neuen Kommunikations-

Technologien, auch die sozialen Medien, können wir bei allen

wichtigen geschichtlichen Ereignissen in Echt-Zeit dabei sein.

Wer sich ernsthaft bemüht, kann heute die wirkliche Funktionsweise

von Geschichte und gesellschaftlichen Prozessen entdecken – viel

schneller als noch vor 20 Jahren.

So ergibt sich eine neue Methodik der Erforschung und

Durchdringung der Geschichte. Der Einzelne ist heute nicht mehr auf

die Deutungen von „Experten“, „Journalisten“, „Wissenschaftlern“

usw. angewiesen. Er kann sich heute selbst auf Erkundungsreisen

begeben, Abenteuer, die seinen Horizont weiten.

 

Was waren die Ursachen der großen europäischen Kriege der letzten

100 Jahren?

 

Die Sieger benannten die vermeintlichen Ursachen, die später in die

Geschichtsbücher übernommen wurden.

„Deutschland ist der Alleinschuldige an beiden Weltkriegen.“ Das ist

der Refrain eines ewigen Kanons, der den Deutschen und der Welt

seit 1945 gesungen wird.

 

Doch was passierte wirklich?

 

Die konspirativen Dunkelmänner verfinstern die

Vergangenheit. Wer beobachtet, betrachtet und versteht,

was heute geschieht, kann Licht in die Vergangenheit

bringen.

 

2. Der Vietnam Krieg und die beiden Irak Kriege der USA

 

„Wir wenden jeden, auch den schmutzigsten Trick an, der sich nur denken lässt. Jeder Griff ist erlaubt, je übler, desto besser. Lügen, Betrug - alles. Für einige dieser Geschichten bekamen wir die Ideen und das Material von einem speziellen Gerüchte-Ausschuss geliefert.“                           

 

Stefan Delmer, britischer Chefpropagandist im II. Weltkrieg, in Memoiren: „Die Deutschen und ich“

Heute gibt es Think-Tanks und die Geheimdienst-Spezialisten, die für das Lügen, Täuschen und Betrügen zuständig sind. Aber das Muster ist seit Jahrhunderten, wenn nicht Jahrtausenden, dasselbe.

Im Folgenden beziehe ich mich auf die Forschungen von Dr. Daniele

Ganser. Er ist ein Schweizer Historikers, der Geschichte,

Internationale Beziehungen, Philosophie und Englisch studierte.

Ganser forscht u.a. über Kriegslügen. Seine Forschungen stellte er

kürzlich in einem Vortrag in Lustenau, Österreich vor.

Dr. Daniele Ganser - "Verdeckte Kriegsführung"

Daniele Ganser vergleicht die Schuldzuweisungen der US Regierung und Armee für die von ihnen angezettelten Kriege mit den Entschuldigungen von Kindern. Fragt man ein Kind, wie es zu einem Streit kam, heißt es fast immer: „Der andere hat angefangen.“ Ein einfaches und psychologisch wirksames Strickmuster.

In den Kriegen, die die USA vom Zaum brechen, sterben aber

Millionen von Menschen. Man kann also ihre Behauptungen nicht

einfach so stehen lassen.

Schauen wir uns die drei letzten US Kriege an: Den Vietnam Krieg,

den ersten [Kuwait/]Irak Krieg von 1990 und den zweiten Irak Krieg

von 2003.

Zuvor muss man wissen, dass die USA ihre Kriege mithilfe ihrer

Geheimdienste, insbesondere der CIA, vorbereiten und inszenieren.

Die CIA ist auch dafür zuständig, die Medien auf Linie zu bringen, so

dass vor dem Krieg die richtige Stimmung erzeugt wird.

Howard Hunt, ehemaliger CIA Mitarbeiter, schreibt in seinem Buch

„American Spy“:

„Die Liste der Journalisten von wichtigen Medien, die mit der C.I.A.

kooperierten, war ein wahres 'Who is Who' der US-Medienindustrie;

sie kamen von ABC, NBC, The Associated Press, UPI, Reuters, von

Zeitungen, von Newsweek und anderen.“

 

Wenn der Boden medial bereitet ist, kann es losgehen.

 

Vietnam Krieg

Einfache Lüge: „Der andere hat angefangen.“ Die Cover Story:

 

Der „Tonkin-Zwischenfall“. Am 2. und 4. August 1964 wurde

angeblich das Kriegsschiff „USS Maddox“ im Golf von Tonkin von

Nord-Vietnam torpediert. Präsident Johnson ordnete am Abend des

4. August 1964 erste Luftschläge auf Hanoi an.

Die Tatsachen: Es stellte sich heraus, dass es weder am 2. noch am 4.

August irgendwelche nordvietnamesischen Angriffe gegeben hatte.

Das Wetter soll Schuld gewesen sein und daraus folgende

Kommunikationsfehler. Aber die Kriegsmaschine rollte.

[Die US Kriegsschiffe im Golf von Tonkin 1964 standen unter dem

Kommando von US Navy Admiral George Stephen Morrison. Der

Vater inszenierte den Vorfall, der benutzt wurde, einen illegalen,

völkerrechtswidrigen Krieg zu beginnen. Der Sohn, Jim Morrison,

positionierte sich zur selben Zeit in Kalifornien, um eines der größten

Idole der Anti-Kriegs Jugend zu werden.Es gibt ein wenig bekanntes

Foto von Vater und Sohn Morrison 1964 auf der Kommandobrücke

der USS Bonne Homme Richard.]

 

 

 

Im Vietnamkrieg der

USA wurden ab 1964

zwischen 3,5 und 4,5

Millionen Vietnamesen

getötet.

 

 

 

 

 

 

Beim Massaker von My Lai wurden 504 Vietnamesen, meist Frauen,

Kinder und Alte ermordet. Es war das einzige US Kriegsverbrechen in

Vietnam, das gerichtlich geahndet wurde. Allerdings wurde nur der

Hauptverantwortliche angeklagt. Er saß weniger als drei Jahre in

Haft, inclusive Hausarrest. Es gab hunderte ähnlicher

Kriegsverbrechen in Vietnam.

 

Zitat Wikipedia:

„Derartige Mordaktionen seien bei allen US-Bodentruppen üblich

gewesen, besonders in free-fire zones, wo Zivilisten als Freiwild

galten. US-Militärakten verzeichnen solche Verbrechen von

hunderten Kampfeinheiten.“

 

Es starben 58.220 US-Soldaten. Eine Generation amerikanischer

Soldaten wurde traumatisiert. Im Jahr 2003 ergab eine Studie, dass

ein Drittel der Vietnam Rückkehrer schwerst traumatisiert war. 15%

der Rückkehrer hatten noch 15 Jahre nach ihrem Ausscheiden aus

dem Militärdienst psychische Störungen.

 

Erster US Krieg gegen den Irak, 1990

Einfache Lüge: „Der andere hat angefangen.“ Die Cover Story:

Irak überfiel angeblich böswillig Kuwait und beging dabei

schreckliche Kriegsverbrechen. So berichtete eine vorgebliche

kuwaitische Krankenschwester vor den Kameras der amerikanischen

Nachrichtensender, dass irakische Soldaten Babies aus Brutkästen

gerissen hätten und auf den Boden geworfen haben.

 

Die Tatsachen: Irak wurde durch eine perfide US-Lügen-Diplomatie

mit Versprechungen zum Krieg angestachelt. Die angebliche

Krankenschwester war die 16-jährige Tochter des pakistanischen

Botschafters in den USA, die für diese infame Lügengeschichte

missbraucht wurde.

 

Zweiter US Krieg gegen den Irak, 2003

Einfache Lüge: „Der andere hat angefangen.“ Die Cover Story:

Der Irak hatte angeblich ABC Massenvernichtungswaffen.

Atombomben, chemische und biologische Waffen, mit denen er die

Welt bedrohte.

Die Tatsachen: Alles erlogen. Nach dem Sieg der US Armee wurden

im ganzen Irak keinerlei Massenvernichtungswaffen gefunden.

Ausrede der verantwortlichen Politiker: Fehlinformationen des C.I.A.

Allein im Irak wurden infolge des zweiten Krieges von 2003 eine

Million Menschen getötet. Die Folgen des Krieges durch den Einsatz

radioaktiver Uranmunition sind verheerend – zehntausende tote und

missgebildete Kinder und eine drastische Steigerung der Krebsrate.

 

 

 

 

 

Die Folterhölle Abu Gharaib ist

nur die Spitze des Eisberges.

Die Kriegsverbrechen der US

Army blieben bis auf wenige

Ausnahmen ungesühnt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Folter durch Stromstöße in Abu Gharaib

 

Uranmunition wurde von den USA und der Nato auch im ersten Irak-

Krieg 1990, im Bosnien-Krieg 1995, im Kosovo-Krieg 1999 und im

Afghanistan-Krieg seit 2001 verwendet.

Hunderttausende von US Soldaten wurden in den Afghanistan und

Irak Kriegen traumatisiert. Viele davon aufs schwerste. Die Prozent

Zahlen dürften denen der Vietnam Rückkehrer entsprechen.

Anmerkung: Auch die Traumatisierung von Hunderttausenden

jungen Männern in den USA als Folge ihrer Kriege ist geplant und

eine den Verschwörern willkommene Schwächung des Volkes.

 

Alle drei USA Kriege sind völkerrechtswidrig. Die Verantwortlichen

sind Kriegsverbrecher. Die drei letzten Kriege der USA beruhen alle

auf Lügen und Täuschungen der Weltöffentlichkeit.

 

 

Zum Lesen der Fortsezung einfach hier klicken:  Geschichte Teil 2