Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ein unerwartetes Geschenk

Veröffentlicht am 30.08.2017

 

Heute, wie eigentlich schon seit geraumer Zeit, mag ich nicht von all dem Chaos um uns herum berichten.

 

Mein Humor ist manchmal recht einfach. Vielleicht können Sie ja auch über mein Fundstück im Internet lachen oder schmunzeln. Die Website „Sputnik“ berichtet heute folgendes.

 

Frosch im Salat

 

Eine Amerikanerin entdeckt einen Frosch in ihrem Salat und behält ihn als Haustier.

Zitat von Sputnik:

 

„Eine Frau aus der kalifornischen Stadt Corona hat in ihrem Salatteller, den sie im Billigkaufhaus Target besorgte, einen kleinen Frosch entdeckt.

Die betroffene Vegetarierin erzählte, sie hätte das auf ihren Salatblättern sitzenden Tier nicht bemerkt und beihnahe mit der Gabel aufgespießt.

 

 

Der Frosch war mit Salatsoße übergossen, aber immer noch am Leben. Die Frau und ihre Familie konnten das Tier jedoch nicht einfach im Stich lassen und behielten es als Haustier namens `Lucky´ (auf Deutsch `Glück gehabt´).

 

Vielleicht sollte die Frau dem Frosch mal einen Kuß geben. Obwohl, ob ihr Mann das für eine gute Idee hält?

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.